Mittwoch, 21. Mai 2014

Skulpturen-Kampus neu in Kampen's Mitte




Neu in Kampen an exponierter Stelle am Wattweg/Ecke Hauptstraße im parkähnlichen Garten des Hauses Peacock-Maus ist der "Skulpturen-Kampus" entstanden. Hier werden zeitgenössische Groß- und Kleinskulpturen verschiedener renomierter Künstler aus dem In- und Ausland unter der Regie des "Kunstclub Hamburg" von Frau Birgit Schimming präsentiert. Anfragen auch bei Galerie Michael Rühmling Tel. 04651-94 30 80.

Neben den Groß-Skulpturen "Garden Kelly" von Heiner Meyer, "Grow out" von Stephan Siebers, "Die Liebenden" von Reinhart Wolke, "Tänzerin I" von Trak Wendisch, sind Werke von Bertram Gante, Martin Schräder, Julian Hoffmann, Anne Carnein und Petra Gabriele Dannehl, sowie 2 Groß-Skulpturen und kleinere Bronze-Arbeiten von Hanneke Beaumont ausgestellt.

Im Laufe des Sommers werden weitere Arbeiten im Wechsel gezeigt. Ebenfalls sind einige Veranstaltungen und Einladungen unter Beteiligung der weiteren auf dem Grundstück ansässigen Unternehmen: Maus Immobilien, Design- und Objekt-Galerie Michael Rühmling, Skiclub Kampen und Me and My Style Cashmere geplant. Näheres und weitere Termine werden auf meinem Blog aktualisiert.





Skulpturen-Kampus bei Maus/Haus Peacock, Wattweg 1/Ecke Hauptstraße



Maus Immobilien - Design Galerie Michael Rühmling



"Garden Kelly" Corten Stahl 182 x 141 x 55cm








Gartenansicht zum Wattweg



"Grow out", Stahl, rot pulverbeschichtet, H: 300cm Auflage 1/3




"Cube III", Stahl patiniert H: 200cm



"Frau mit dunklem Mond", Bronze farbig patiniert, Acryl. 200x74x30cm


 
"Tänzerin I", Bronze farbig patiniert, H: 238



"Fußhalterin", Bronze patiniert H: 160cm




"Die Liebenden", Bronzeguß 180x60x60cm




"Frauentorso" H: 220cm


Großskulpturen von Hanneke Beaumont




Hanneke Beaumont



Hanneke Beaumont

Keine Kommentare:

Kommentar posten